Früher war mehr Verbrechen

Früher war mehr Verbrechen

1908 war mehr “Twin Peaks” - Wer hat Hazel Drew getötet?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Als Jugendliche am 11. Juli 1908 den toten Körper der beliebten Hazel Irene Drew in einem Teich in Sand Lake, New York entdecken, nimmt eine rätselhafte Geschichte voller Gegensätze, Geheimnisse und schweigender Mitwisser ihren Lauf. Eine ganze Stadt scheint mehr zu wissen als man den Ermittlern sagen will und je mehr man herausfindet, wird das Geheimnis um das Leben und die letzten Tage von Hazel Drew immer tiefer. Erlebt Katharina und Nina ratlos und erfahrt wie Hazels Geschichte zur Inspiration für die berühmt-berüchtigte TV-Serie „Twin Peaks“ wurde.

// Kapitel //

  • 05:44 – Eine grausige Entdeckung im Teich
  • 12:03 – Die Tote und der Fundort werden untersucht
  • 18:29 – Hazel Drew wird identifiziert und die Ermittlungen beginnen
  • 21:20 – Die Aussagen der Familie und die Geschichte der Schneiderin
  • 26:34 – Minnie erzählt ihre Seite der Geschichte und William Taylor sagt aus
  • 35:58 – Zweimal gesichtet, dreimal verpasst und erste Verdächtige
  • 44:45 – Das geheimnisvolle Leben der Hazel Drew
  • 55:34 – Besprechung des Falles

// Quellen & Shownotes //

// Folgt uns auf Instagram // https://www.instagram.com/frueher.war.mehr.verbrechen/?hl=de

// Karte mit allen „Früher war mehr Verbrechen“-Tatorten // https://bit.ly/2FFyWF6

// Mail //: frueherwarmehrverbrechen@outlook.de

// Kaffeekasse //: https://ko-fi.com/fwmvpodcast

GEMAfreie Musik von https://audiohub.de


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Im historischen True Crime Podcast “Früher war mehr Verbrechen” stellen Nina und Katharina jeden Samstag ein historisches Verbrechen vor und diskutieren seine Hintergründe – von Tyrannenmord bis zur mysteriösen Enthauptung.

Dabei besprechen die beiden nicht nur die Relevanz der Fälle für die Gegenwart, sondern schöpfen auch immer wieder aus ihrem großen Vorrat an Humor und (Selbst-)Ironie. Der Respekt vor den Opfern wird jedoch stets gewahrt.

Wenn Ihr auch mehr über vergangene Verbrechen erfahren wollt, hört Euch rein in „Früher war mehr Verbrechen“!

von und mit Nina & Katha

Abonnieren

Follow us